Schnellzugriff

Notfälle

Ärzte Notruf
Luzern

041 205 23 55
Polizei 117
Feuerwehr 118
Sanität 144
Rega 1414
Toxzentrum  

Kontakt

Gemeindeverwaltung Egolzwil
Dorfchärn
6243 Egolzwil

Telefon: 041 984 00 10
Telefax: 041 984 00 11

 Gemeindeverwaltung

Beitrag Energiestadt

Dienstag, 31. Januar 2017

Der Umwelt- und Ressourcenverbrauch muss längerfristig unter Wahrung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und des sozialen Zusammenhalts auf ein dauerhaft tragbares Niveau gesenkt werden.

Der prozessorientierte Ansatz in den Energiestädten trägt heute dazu bei, den dazu notwendigen langfristigen Strukturwandel in unserem Wirtschafts- und Gesellschaftssystem – im Sinne einer umfassenden nachhaltigen Entwicklung – einzuleiten und zum Durchbruch zu verhelfen. Das sich an den Kriterien des Qualitätsmanagements orientierende Zertifizierungsverfahren zum „Label Energiestadt“ dient denn auch der Herausbildung einer kommunalen Politik, welche sich – ausgehend von der Energiefrage - an den Grundsätzen der Nachhaltigkeit orientiert.

Es ist die Anerkennung für Gemeinden, die ihre Energiepolitik mit den Energiestadt-Instrumenten strukturieren. Gemeinsam mit externen, von EnergieSchweiz für Gemeinden akkreditierten BeraterInnen, wird anhand des standardisierten Massnahmenkatalogs die Gemeinde in sechs energiepolitisch wichtigen Gebieten untersucht:

  1. Entwicklungsplanung, Raumordnung
    Leitbild, Energieplanung, Baubewilligung, Baukontrolle
  2. Kommunale Gebäude und Anlagen
    Bestandesaufnahme, Sanierung, Energiebuchhaltung, Unterhalt
  3. Versorgung, Entsorgung
    Elektrizität, Fernwärme, Erneuerbare, Wasser, Abwasser, Abfall
  4. Mobilität
    Öffentlicher Verkehr, Parkplätze, Tempo 30, Fussgänger, Velofahrer
  5. Interne Organisation
    Weiterbildung, Controlling, Beschaffungswesen
  6. Kommunikation, Kooperation
    Veranstaltungen, Standortmarketing, Förderprogramme
 
TYPO3 Agentur