Schnellzugriff

Notfälle

Ärzte Notruf
Luzern

041 205 23 55
Polizei 117
Feuerwehr 118
Sanität 144
Rega 1414
Toxzentrum  

Kontakt

Gemeindeverwaltung Egolzwil
Dorfchärn
6243 Egolzwil

Telefon: 041 984 00 10
Telefax: 041 984 00 11

 Gemeindeverwaltung

News

Dienstag, 30. April 2019

Der Regierungsrat hat für die archäologische Grabung im Zusammenhang mit der geplanten Überbauung Moosmatt in Egolzwil einen Beitrag von maximal rund 0.8 Mio Franken bewilligt.

Archäologische Sondierungen führten zur Entdeckung der Reste einer Siedlung aus der mittelalterlichen Bronzezeit (1550-1350 v.Chr.). Die neue Fundstelle liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Pfahlbausiedlung Egolzwil E3, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes bildet. Zum ersten Mal gelang damit der Nachweis einer bronzezeitlichen Siedlung im Wauwilermoos, einer archäologischen Landschaft von nationaler Bedeutung.

Die Kantonsarchäologie wird diese wichtigen kulturgeschichtlichen Zeugen bis zum geplanten Baubeginn im Herbst im Rahmen einer Rettungsgrabung dokumentieren.

 
TYPO3 Agentur