Schnellzugriff

Notfälle

Ärzte Notruf
Luzern

041 205 23 55
Polizei 117
Feuerwehr 118
Sanität 144
Rega 1414
Toxzentrum  

Kontakt

Gemeindeverwaltung Egolzwil
Dorfchärn
6243 Egolzwil

Telefon: 041 984 00 10
Telefax: 041 984 00 11

 Gemeindeverwaltung

News

Mittwoch, 03. Juli 2019

Das Kulturförderungsprojekt, welches in Egolzwil bereits seit mehreren Monaten von einer Projektsteuerung erarbeitet wird, hat eine weitere Etappe geschafft. Der als künftige Trägerschaft und Betreiberin anvisierte Verein "Kultur im Zentrum" ist am 13. Juni im Gasthaus St. Anton formell gegründet worden.

Gründungsbeschluss und Wahlen
Die als Entwurf vorliegenden Statuten wurden durch zwei vorgeschlagene Ergänzungen bereinigt und einstimmig genehmigt. Als Vorstandsmitglieder wurden gewählt: Andrea Baumann-Egli (Kassierin), Willi Geiser, Alois Hodel, Erika Muff (Aktuarin), Toni Schmid, Agnes Von Holzen Lehni und Toni Vonmoos. Ebenfalls der einstimmig zum Präsidenten gewählte Willi Geiser erhielt grossen Applaus. Die Kontrollstelle setzt sich aus Jimmy Bühler und Lorenzo Pfister zusammen. Als Vorsitzender der derzeitigen Projektsteuerung schilderte Willi Geiser den aktuellen Projektstand. Zusammen mit dem beigezogenen Ausstellungsfachmann Jürg Stauffer (Langenthal) seien die Projektarbeiten zielstrebig gut auf Kurs. Mit Blick auf weitere Entscheide des Gemeinderates und der Gemeindeversammlung (11. Dezember 2019) sei nun auch der Vereinsvorstand einbezogen. Im Rahmen von acht definierten Themenbereichen seien die Ausgestaltung der Vitrinen und die Entwicklung der digitalen Kommunikation echte Herausforderungen. "Unser Ziel ist, für Jung und Alt, für Einheimische und Gäste von auswärts eine attraktive Präsentation zu realisieren", betonte Willi Geiser sichtlich begeistert. Durch die geplanten Installationen im Foyer würde das Schul- und Gemeindezentrum zu einem echten Begegnungsort mit breiter Ausstrahlung werden.

Weitere Mitglieder willkommen
Bei dieser formellen Vereinsgründung waren 17 Personen anwesend. Ebenfalls mehrere entschuldigt Abwesende haben ihre Mitgliedschaft bereits zugesagt. Wer zusätzlich zur Förderung der Kultur und dörflichen Identität beitragen möchte, ist jederzeit willkommen und kann sich beim Vereinspräsidenten melden. Der Startbeitrag ist 50 Franken für natürliche und 150 Franken für juristische Personen, der Jahresbeitrag in den Folgejahren wurde mit 25 bzw. 100 Franken beschlossen.

 

Aufruf und Umfrage
Das Projektteam "Kultur im Zentrum" ist weiterhin interessiert an "Sammelgut" aus früheren und jüngeren Zeiten, zB. an Fotos oder Filmdokumenten aus Egolzwil und Umgebung (Wauwilermoos/Santenberg), an schriftlichen Dokumenten, an überlieferten oder selbst erlebten Geschichten, Ereignissen und anderweitigen "Erinnerungen".Wer über solches verfügt und für eine Durchsicht (gegebenenfalls leihweise) zur Verfügung stellen kann, melde sich bald bei Alois Hodel (041 980 31 44), damit solches in die Präsentationen als Artefakte oder digital einbezogen werden könnte.

 
TYPO3 Agentur