Kopfzeile

Inhalt

Konstituierung Gemeinderat

3. September 2020

Nach dem Wechsel des Gemeindeführungsmodells hat sich der Gemeinderat Egolzwil an seiner ersten Sitzung in der neuen Legislatur wie folgt konstituiert: Der bisherige Gemeindepräsident Roland Wermelinger (FDP) übernimmt das Ressort Finanzen. Pascal Muff (CVP) wurde bei den Gemeinderatswahlen Ende März direkt vom Volk als Gemeindepräsident gewählt. Neben dem Ressort Präsidiales wird er in der neuen Legislatur neu für die Kultur zuständig sein. Willi Geiser (CVP) behält das Ressort Bildung und stellt sich als erfahrenster Gemeinderat als Stellvertreter und somit Vizepräsident zur Verfügung. Das Ressort Bau und Infrastruktur übernimmt neu Adolf Kreienbühl (FDP) und für das Ressort Soziales ist neu Antoinette Wicki (CVP) verantwortlich. Beide sind neu im Gemeinderat von Egolzwil. Mit der Konstituierung wurden auch die Einsitze in die Kommissionen, die Delegationen sowie die Stellvertretungen geregelt.

Mit dem Legislaturwechsel startet auch die neue Gemeindeorganisation. Damit werden die bisherigen operativen Tätigkeiten die von den Gemeinderäten erbracht wurden neu von Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung übernommen. Entsprechend wurden in der Verwaltung die erforderlichen Kapazitäten geschaffen und mit Fachpersonen besetzt sowie die Verordnungen auf die neue Situation angepasst. Die genauen Kommissionszuteilungen und Zuständigkeiten des Gemeinderates, das neue Organigramm der Gemeinde Egolzwil und die Ansprechpersonen der Gemeindeverwaltung sind auf der Homepage www.egolzwil.ch abrufbar.

Gemeinderat

Zugehörige Objekte

Name
Organisationsverordnung - Organigramm Download 0 Organisationsverordnung - Organigramm