Kopfzeile

Inhalt

Förderprogramm energieeffiziente Haushaltsgeräte und E-Bikes

31. Dezember 2020

Die Gemeinde Egolzwil bietet im nächsten Jahr wieder ein Förderprogramm für Haushaltsgeräte an. Er will dadurch die Bevölkerung dazu animieren, energieeffiziente Geräte anzuschaffen. Finanzielle Unterstützung gibt es für Wasch- und Kühlgeräte sowie Kaffeemaschinen. Daneben werden Standby-Geräte und Heizungspumpen finanziell unterstützt. Der Förderbeitrag beläuft sich auf 25% des Kaufpreises und beträgt je nach Gerät zwischen Fr. 50.00 und Fr. 300.00. Die Gesamthöhe der Förderbeiträge beträgt für das Jahr 2021 Fr. 3'000.00. Die Richtlinie zum Förderprogramm mit den Förderkriterien und weiteren Informationen sowie die Gesuchsformulare sind auf der Homepage der Gemeinde im Online-Schalter aufgeschaltet oder können auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Im Weiteren hat der Gemeinderat entschieden, das Förderprogramm für E-Bikes im kommenden Jahr weiterzuführen und den Kauf von E-Bikes zu fördern. Folgende Bedingungen sind einzuhalten:

  • Förderbeiträge werden solange geleistet, bis das Budget aufgebraucht ist (2021: Fr. 2'000.00).
  • Der Entscheid der Gemeinde Egolzwil ist nicht anfechtbar.
  • Es werden Geräte gemäss der Topten-Liste http://www.topten.ch/de/content/ratgeber-e-bikes sowie Velos mit einem Wirkungsgrad von 7 (Referenz- Reichweite dividiert durch Verbrauch) gefördert.
  • Das ausgefüllte Gesuch und die Kopie der Rechnung müssen innert einem Monat nach dem Kauf bei der Gemeinde eigereicht werden.
  • Maximal sind zwei Elektrovelos pro Haushalt förderberechtigt.
  • Der Maximal-Beitrag pro Elektrovelo beträgt Fr. 200.00.

Die Gesuchsformulare können auf der Homepage der Gemeinde im Online-Schalter heruntergeladen oder auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden.